Willkommen bei Labora gemeinnützige GmbH für Arbeit und berufliche Bildung

Sehr geehrte Damen und Herren,

große Worte wie "Solidarität" und "Recht auf Arbeit" klingen bei Menschen hohl, die keine Arbeitsstelle haben. Mit der Firma LABORA ist es Verantwortlichen in der katholischen Kirche seit 1990 gelungen, zahlreichen Frauen und Männern in unserer Region Erwerbsarbeit zu geben. Dabei haben sie bewusst den herkömmlichen Rahmen kirchlicher Arbeit überschritten und eine neue Form zu wirtschaften praktiziert.

Qualifizierung
Berufspraxis
Beratung
Jugendhilfe
Beteiligung
Labora

Großes Vertrauen und tatkräftige Unterstützung haben uns staatliche Stellen (Agentur für Arbeit, Bund und Land sowie auch die Europäische Union) und Kommunen entgegen gebracht. Die Zusammenarbeit mit den Kammern und Verbänden der Wirtschaft, mit Gewerkschaften und Betrieben hat ein konstruktives Klima geschaffen, das vor allem jungen Menschen die Teilnahme an der Arbeitswelt möglich machte. Unsere Anstrengungen konnten nur erfolgreich sein, weil viele Menschen mit Engagement und Sachverstand daran mitgewirkt haben.

Ihnen allen sage ich herzlich Dank! Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schätzen die faire und konstruktive Partnerschaft mit unseren Kunden. Wir haben stets die „kleinen Leute“ im Blick, die von geringem Einkommen leben müssen. Für sie ist LABORA als Dienstleister da. Gern lassen wir uns in die Karten schauen. Offenheit und Transparenz sind Grundlage für das Vertrauen mit dem die LABORA gGmbH auch künftig mit Ihnen zusammenarbeiten möchte.


Prälat Heinrich Günther
Vorsitzender der Gesellschafterversammlung